Tipps von Profis für die perfekte Bewerbung

Schreibe die perfekte Bewerbung und nutze unsere Profi-Tipps für deinen Erfolg. Mit kostenlosen Vorlagen und unserem Bewerbungswizard!

Bewerbung Nav Shadow

Anzeige

Weitersagen!

So erstellen Sie die perfekte Bewerbung

BewerbungMit einer perfekten Bewerbung einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz zu finden ist auch heute nicht leicht. Die Betriebe können meist zwischen vielen guten Bewerbern auswählen – und ein 1A-Abschlusszeugnis allein ist noch kein Job-Garant. Um sein Ziel zu erreichen muss auch das Bewerbungsschreiben einen perfekten Eindruck hinterlassen, so dass man überhaupt eine Chance zur Einladung zum Vorstellungsgespräch hat oder in das weitere Auswahlverfahren kommt.

Doch was unterscheidet eine perfekte Bewerbung von einer eher mittelprächtigen, eine selbst erstellte Bewerbung von einer Bewerbungsvorlage? Sehr oft entscheiden Kleinigkeiten darüber, ob die Unterlagen eines Bewerbers auf dem Stapel ‚zurückschicken’ oder ‚einladen’ landen. Lesen Sie unsere Tips und Infos, nutzen Sie unsere Erfahrungen und wenden Sie sie an – für Ihre erfolgreiche Bewerbung!

Anzeige

Per Post bewerben oder lieber Online?

Bei jeder Bewerbung steht am Anfang die Frage: Soll ich mich klassisch oder online bewerben? Große Unternehmen bevorzugen – speziell bei Initiativbewerbungen – zunehmend Online-Bewerbungen, kleinere Betriebe hingegen die Bewerbung per Post. Informieren Sie sich vorher darüber, z.B. auf der Homepage des neuen Arbeitgebers.

Verzichten sollten Bewerber im Bewerbungsanschreiben möglichst auf die Anrede „Sehr geehrte Damen und Herren“. Am Besten schreiben Sie den verantwortlichen Mitarbeiter direkt an, sofern der Ansprechpartner bekannt ist. Und wenn Bewerber dessen Namen nicht kennen – zum Beispiel, weil sie sich initiativ bewerben, rufen Sie einfach kurz beim Unternehmen an oder schauen Sie auch hier auf dessen Homepage nach.

Mehr zum Bewerbungsanschreiben finden Sie hier »

Die Online-Bewerbung

Eine perfekte Bewerbung per Email oder Online-Formular ist bei vielen Unternehmen mittlerweile Standard. Welche Fehler Sie dabei vermeiden sollten und wo die Unterschiede zur klassischen Bewerbung liegen, erfahren Sie auf diesen Seiten. Eine Bewerbung per Email wird immer beliebter, denn man spart Zeit und Kosten wie z.B. für Mappe, Porto und das Bewerbungsfoto. Auch die Überlegungen über Mappenfarbe und deren Gestaltung fallen weg. Die digitale Bewerbungsmappe erreicht den Empfänger per Email praktisch sofort, es gibt keine Verzögerungen durch den Postweg.

Doch ohne den nötigen Aufwand und entsprechende Sorgfalt bei der Erstellung einer Bewerbung geht es auch online nicht. Damit nicht auf eine Bewerbung von der Stange auch die Absage von der Stange im Posteingang landet, sollten Sie einige Regeln beachten.

Es gelten die gleichen hohen Anforderungen wie bei einer perfekten Bewerbung auf Papier! Geben Sie eine neutrale E-Mail Adresse an. Seriös wirkt eine Email-Adresse wie z.B. vorname.name@postfach.de. Zu empfehlen ist auch eine vollständige Signatur mit Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefon- und Handy-Nummer.

Prüfung auf Rechtschreibung und Vollständigkeit

Manche Bewerbungn strotzt von Rechtschreib- und Grammatikfehlern. Lassen Sie deshalb den Entwurf Ihres Bewerbungsanschreibens nochmals Korrektur lesen. Weiterhin sind die Unterlagen oft unvollständig. Bewerber sollten ihrer Bewerbung auf alle Fälle außer dem Lebenslauf Kopien des letzten Schulzeugnisses oder des Diplomzeugnisses beilegen und, sofern vorhanden, der Arbeitszeugnisse und Praktikumsbescheinigungen. Auch Zertifikate, die ihnen spezielle Kenntnisse und Erfahrungen bescheinigen können hinzugefügt werden.

Aber Achtung! Es sollten auf keinen Fall Stellen- und Ausbildungsplatzsuchende alle möglichen Zeugnisse und Bescheinigungen beilegen. Auswahlkriterium sollte sein: Was hilft dem Unternehmen bei der Entscheidung, mich einzuladen?

Anzeige

Kann ich für eine perfekte Bewerbung auch Bewerbungsvorlagen nutzen?

Diese Frage kann im Grunde mit "Ja" beantwortet werden! Gerade für diejenigen, die noch keine oder nur selten eine Bewerbung geschrieben haben, sind Bewerbungsvorlagen hilfreich. Um mit einer Bewerbung den Arbeitgeber von sich zu überzeugen, muss die Bewerbung zu Ihrer Persönlichkeit passen und sich von der Masse positiv abheben. Dies ist aber bei Bewerbungsvorlagen naturgemäss nur eingeschränkt möglich.

Die Bewerbungsvorlage sollte deshalb unbedingt entsprechend unseren Tipps individuell bearbeitet und angepasst werden. Wenn man also eine Bewerbungsvorlage als Arbeitshilfe nimmt, muss man sich auch die Arbeit machen und diese an den wichtigen Positionen anpassen – grafisch, vor allem aber inhaltlich. Gib deiner Bewerbung den besonderen Touch und hebe dich so vom alltäglichen Einerlei der anderen Bewerbungen ab - für deinen Erfolg!

Schreibe die perfekte Bewerbung

Die perfekte BewerbungDas Ziel der Bewerbung ist natürlich die Einladung zum Vorstellungsgespräch – der Weg dahin ist eine möglichst erstklassige und individuelle Präsentation der eigenen Arbeitskraft und Persönlichkeit.

Nutzen Sie unsere Bewerbungsvorlagen, Bewerbungsanschreiben und Lebensläufe, um den ersten Eindruck zu einem Besonderen zu machen! Alle Bewerbungsvorlagen liegen im Format .doc MS Word 97-2003 (gepackt als .zip) vor und können mit allen gängigen Word-Versionen und dem aktuellen Open Office geöffnet und bearbeitet werden.

 

"Die Bewerbungsmappe ist zugleich Visitenkarte und Arbeitsprobe des Bewerbers. Sie bestimmt damit den ersten Eindruck beim potentiellen Arbeitgeber."

Bewerbungsvorlagen als kostenlose Downloads »

Hinweis

Wir bemühen uns grundsätzlich um korrekte und aktuelle Informationen auf dieser Website. Aber bei aller Sorgfalt bei der Erstellung können sich trotzdem Fehler einschleichen. Daher übernehmen wir für die Richtigkeit keine Gewähr.